Entspannungs- Retreats im Hochschwarzwald

Gehören auch Sie zu den ca.15-20% aller Menschen , die einfach intensiver fühlen, riechen, schmecken, hören...?

Eine sogenannte "HSP": highly sensitive Person? Hochsensibel? Feinsinnig? Hochsensitiv?

Ich gehöre auch dazu.

Oftmals werden wir als "zu sensibel" bezeichnet. Es wird damit abgetan, wir sollten uns ein dickeres Fell zulegen und uns nicht alles so zu Herzen nehmen.

 

Ich sehe das anders: Wir bestehen schließlich nur aus Herz und wir sollten lernen uns so anzunehmen, wie wir sind. Mit genau diesem Reichtum an Gefühlen und Sinnlichkeit.

Doch dieser Reichtum kann uns schnell "überreizen"- und darin liegt das Risiko für Erkrankungen, die Körper und Seele betreffen können.

Daher müssen wir hochsensiblen Menschen lernen, uns selbst zu schützen und genügend Raum und Entspannung einzufordern.

Wir müssen lernen gut für uns zu sorgen. Dazu gehört auch eine gesunde Ernährung, da unser Verdauungstrakt genauso hochsensibel sein kann!

In meinen Entspannungsretreats lege ich deswegen nicht nur viel Wert auf Entspannungsmethoden, sondern auch auf Ernährungsberatung.

Um Ihnen meine ganze Erfahrung und mein Wissen näher zu bringen, habe ich dafür einen ganz besonderen Kraftort im Hochschwarzwald für Sie ausgesucht.

Nächste Termine:

Montag, 14.10.- Mittwoch, 16.10.19

mit 2 Übernachtungen im Strittmattergut.

 

Preise und Programm:

Retreat: incl. 2x vegetarisches Abendessen*& Mineralwasser & Obst- und „Knabberkorb*“: 365 € pro Person

Unterkunft: 2 Übernachtungen/ Ferienwohnung incl. Frühstück*: 100 €pro Person.

Gesamt: 465 €

*Das Frühstück dürfen Sie sich morgens in Ruhe selbst richten. Es wird Ihnen in Ihrer Unterkunft im Strittmattergut bereitgestellt. Dazu gehören natürlich leckere, regionale Lebensmittel: Müsli, Wurst und Käse, Marmelade, Honig, Butter und Margarine, Orangensaft. Kaffee und Tee dürfen Sie sich selbst zubereiten. Frische Brötchen werden Ihnen geliefert.

Sie haben die Wahl zwischen einem Doppelzimmer oder Einzelzimmer (Zuschlag 40 €/Nacht). Die Küche/ das Bad/ Wohnzimmer sind Gemeinschaftsräume.

*Das vegetarische Abendessen wird je nach Wetter z.B. nach der 5-Elemente-Ernährung von Silvana Maibüchen zubereitet. Sollte es bereits winterlich sein, so werden z.B. eher wärmende Gewürze verwendet. Der Austausch zum Thema Ernährung kann beim Abendessen zwanglos stattfinden. Als Getränk steht (aromatisiertes/ Edelstein-) Wasser für Sie bereit.

* Der Obst- und Knabberkorb steht Ihnen in der Ferienwohnung

zur Vermeidung des „Unterzuckers zwischendurch“ zur Verfügung.

Kursprogramm/ Retreat

Montag, 14.10.19 Anreise ab 14 Uhr

Kommen Sie erstmal an. Checken Sie in Ruhe ein und lassen Sie das Strittmattergut auf sich wirken.

Vielleicht möchten Sie noch Besorgungen machen? Nanette Dormer steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Um 18 Uhr treffen wir uns zur Klangmeditation und zu einer Fantasiereise.

Danach, gegen 19 Uhr, essen wir gemeinsam und lernen uns

kennen. Wir steigen in das Thema Hochsensibilität ein und schaffen eine Basis.

Dienstag, 15.10.19

Frisch, ausgeruht, nach einem schönen Frühstück (ca. 10 Uhr)

werden wir je nach Wetter in die Natur oder die alte Scheune des Strittmatterguts gehen und dort anfänger-geeignetes Yoga machen. Das Entspannungstraining kann sich je nach Gruppenbedürfnissen auch sehr intuitiv gestalten lassen. Qi Gong, Meditation u.v.m. können ebenso Bestandteile sein. Das Waldbaden findet direkt am Strittmattergut statt, an das der Wald und eine alte Ruine mit Bachlauf grenzt.

Zur Mittagszeit (ca. 12:30h)

haben Sie die Möglichkeit ein Restaurant oder Cafe in der Umgebung zu besuchen;

vielleicht möchten Sie aber auch mit Silvana Maibüchen in

der Zeit von 14-16 Uhr Energiearbeit (Reiki) machen oder eine Massage genießen?

Bitte um Voranmeldung, damit Zeiten eingeplant werden

können. 

17:30h- 19:00h Abendmeditation/ Tiefenentspannung Thema

„Abgrenzung&Schutz“

Danach: gemeinsames Abendessen und je nach Wetterlage: Gemütliches Beisammensein am Feuer mit Nanette und Silvana, mit Zeit für Fragen und Austausch.

Mittwoch, 16.10.19

Gemeinsames Frühstück mit Abschlussrunde, bevor Sie

auschecken und Ihre Heimreise antreten.

 

Fragen/ Anmeldung

 

In der Vorweihnachtszeit erwarten Sie 2 tiefenentspannende Retreats für alle, die vor den Feiertagen noch etwas klare Schwarzwaldluft schnuppern und dabei ein besonderes Entspannungserlebnis genießen wollen.

Die Retreats finden statt am:

02.-04. Dezember und

13.-15. Dezember.

Inhalte:

Sie übernachten im denkmalgeschützten Strittmattergut.

Neben der umwerfenden Gegend erwarten Sie Yoga in der alten Scheune, Waldbaden, Klangschalenmeditationen u.v.m.

Bitte kontaktieren Sie mich einfach bei Fragen.